Präventionskurs Rückenschule

Wussten Sie, dass …?

Rückenschmerzen in Deutschland seit Jahren zu den größten Volkskrankheiten zählen? In allen Statistiken zu Ursachen für Arbeitsunfähigkeit, vorzeitiger Berentung wegen Erwerbs-unfähigkeit und medizinischen Rehabilitationsmaßnahmen nehmen Rückenleiden jeweils den ersten Rang ein. Für Rückenschmerzen werden in Deutschland jährlich mehr als 22 Mrd. Euro aufgewendet.

Kursinhalte

- Körperwahrnehmung
- Stabilisation der Wirbelsäule
- Verbesserung von Kraft, Ausdauer und Koordination
- Entspannung

Ihre Vorteile

- Sie können chronischen Rückenbeschwerden vorbeugen
- Sie können alles unternehmen was Ihnen Spaß und Freude macht
- Sie fühlen sich wohler, gesünder und fitter
- Sie erleben ein neues Körpergefühl

Kursleiter: Erkan Muratdagi, Physiotherapeut im St. Elisabeth-Krankenhaus Hohenlind
Kurs-Termine: donnerstags, 16:00 - 17:00 Uhr.
Kursdauer: 8 x 60 Minuten
Teilnehmeranzahl: maximal 10
Wo?: Im St. Elisabeth-Krankenhaus Hohenlind, Werthmannstr. 1, 50935 Köln Raumnummer: 3227.3 (3. Etage hinter der Station HNO-1)
Anmeldung: per Telefon unter den Nummern 0177/6271949 (16-21 Uhr) und 0221/467771976 (9-15 Uhr) oder per E-Mail: erkan.muratdagi@hohenlind.de 
Kurskosten: 100,- € im Voraus für den gesamten Kurs. Die gesetzlichen Krankenkassen fördern diesen Kurs gem. den §§ 20 und 20a SGB V mit einer Kostenübernahme bis 100,- €. Bitte informieren Sie sich vorab bei Ihrer Krankenkasse. Sie erhalten nach Abschluss eine Teilnahmebestätigung zum Nachweis bei Ihrer Krankenkasse.