Intensivmedizin

Intensivmedizin am St. Elisabeth-Krankenhaus Köln

Die unter anästhesiologischer Leitung stehende interdisziplinäre Intensivstation mit 14 Betten hat die personelle und apparative Voraussetzung, besonders gefährdete Patienten postoperativ zu behandeln.

Rund um die Uhr werden die Patienten von insgesamt 37 Pflegemitarbeiter/innen und je einem ärztlichen Mitarbeiter der Klinik für Anästhesiologie und der Medizinischen Klinik betreut.

Moderne vernetzte Monitor- und Behandlungssysteme erlauben es auch hier, eine ständige, das Leben sichernde Überwachung und Behandlung kritisch kranker Patienten sicherzustellen. Dabei fühlen wir uns alle in besonderem Maße dem christlichen Welt- und Menschenbild verpflichtet.

Bei allen technischen Möglichkeiten findet die individuelle körperliche und psychisch-seelische Bedürftigkeit des jeweiligen Patienten höchste Beachtung.