Gynäkologisches Krebszentrum

Bei Verdacht oder Diagnose einer gynäkologischen Krebserkrankung sind wir für Sie da!

Teambesprechung des gynäkologischen Krebszentrums

Krebs ist häufig heilbar – und bei uns sind Sie dafür in den besten Händen. Als onkologisches Schwerpunktkrankenhaus besitzt unsere Klinik eine lange Tradition in der Behandlung von Vorstufen und fortgeschrittenen Krebserkrankungen.

Wenn Sie zu uns kommen, sind Sie verständlicherweise in großer Sorge. Deshalb beraten und untersuchen wir Sie zeitnah, damit Sie schnellstmöglich Gewissheit erlangen. Mit Hilfe modernster Diagnoseverfahren erstellen wir alle notwendigen Befunde, um gegebenenfalls frühzeitig mit der Behandlung beginnen zu können. Aber auch wenn Sie sich bereits in einer Praxis oder anderen Klinik vorgestellt haben, stehen wir Ihnen gerne für eine Zweitmeinung zur Verfügung.

Endoskopische Verfahren

Viele bösartige Erkrankungen lassen sich heute minimal-invasiv über eine Bauchspieglung diagnostizieren und behandeln. Somit ist nicht mehr zwangsläufig ein großer Bauchschnitt erforderlich, sondern es kann über kleine Hautschnitte operiert werden.

DaVinci-Operationssystem

Als eine Weiterentwicklung eines laparoskopischen Ansatzes stellt die Verwendung des DaVinci-Operationssystems dar, dass in der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am St. Elisabeth Krankenhaus Köln-Hohenlind als einem von wenigen Zentren in Deutschland zur Verfügung steht. Hierbei wird die Operation von einem erfahrenen Operateur durchgeführt, nur das im Unterschied zur herkömmlichen Bauchspiegelung die Instrumente und die Kamera von dem Operationssystem gehalten und geführt werden und somit eben einer größeren Bewegungsfreiheit im Bauch deutlich präzisere Bewegungen möglich sind. Gleichzeitig werden von einem Computer die gängigen Zitterbewegungen der menschlichen Hand ausgeglichen.

Das DaVinci-Operationssystem ermöglicht dem Chirurgen trotz Anwendung der Schlüssellochtechnik so zu arbeiten, als hätte er die Bauchhöhle mit einem großen Schnitt eröffnet. Eine Spezialkamera zeigt ein 3-dimensionales Videobild, welches das Operationsfeld bis zu 10-facher Vergrößerung zeigt.

Mit der DaVinci-Technologie kann Ihr Arzt auch komplexeste Eingriffe durch kleine Öffnungen vornehmen. Dies führt dazu, dass sie schneller und ohne die übliche Genesungszeit nach großen Operationen in ihren Alltag zurückkehren. Das DaVinci-Operationssystem ist bis heute weltweit erfolgreich in über 100.000 Eingriffen eingesetzt worden.

In der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe setzen wir das Operationssystem vornehmlich zur Behandlung von Tumoren des Gebärmutterkörpers oder Gebärmutterhalses ein. Ein weiteres sinnvolles Anwendungsgebiet ist die Operation von Beckenbodensenkungen oder gutartigen Gebärmutterveränderungen.