Stellenangebote

Wir sind ein katholisches, nach proCum Cert inklusive KTQ zertifiziertes Krankenhaus in der Trägerschaft der Caritas und verfügen über insgesamt 392 Planbetten in den Fachkliniken Innere Medizin und Chirurgie mit Darm- und Pankreaszentrum, Gynäkologie/Geburtshilfe und Senologie, Urologie, Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Augenheilkunde, Radiologie/Nuklearmedizin, Anästhesiologie mit Intensivmedizin und Schmerztherapie sowie Palliativstation. Ein Institut für Pathologie, eine Krankenpflegeschule und eine MTA-Schule sind dem Haus angegliedert. Überdies ist das Krankenhaus Muttergesellschaft der MVZ-Hohenlind GmbH.

Zur Zeit sind in unserem Hause folgende Stellenangebote ausgeschrieben.

Breast Care Nurse (w/m) für unser Brustzentrum und Onkologische/n Fachkrankenschwester /-pfleger für unsere Zentren

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Breast Care Nurse (w/m) für unser Brustzentrum

sowie eine/n Onkologische/n Fachkrankenschwester /-pfleger für unsere Zentren.

Wir wünschen uns von Ihnen fachliche, soziale und persönliche Kompetenzen sowie die Bereitschaft und Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Dies gilt insbesondere für die onkologische Fachkrankenschwester im Einsatzbereich unseres Brustzentrums, Darm- und Pankreaszentrums, gynäkologischen Krebszentrums und Kopf-Hals-Tumorzentrums. Als Mitglied des Dachverbands der Deutschen Prostatazentren arbeitet das Krankenhaus zudem am Aufbau des Prostatazentrums.

Wir bieten anspruchsvolle und interessante Tätigkeitsfelder, strukturierte Einarbeitung, umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, einen modernen und zukunftssicheren Arbeitsplatz, eine leistungsgerechte Vergütung nach den AVR sowie eine betriebliche Altersversorgung.

BewerberInnen, die sich mit den Zielen und Aufgaben eines Krankenhauses in katholischer Trägerschaft identifizieren, bitten wir um Zusendung der vollständigen Bewerbungsunterlagen an die

Pflegedirektion
St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
Werthmannstraße 1, 50935 Köln

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen gerne unsere Pflegedirektorin Frau Ursula Berg unter der Telefonnummer (0221) 4677-1940 zur Verfügung.

Hebamme/Entbindungspfleger (Vollzeit und/oder Teilzeit)

In der Geburtshilflichen Abteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Kreißsaal eine/einen

Hebamme / Entbindungspfleger in Vollzeit und/oder Teilzeit für die integrative Wochenbettpflege .

Unsere Geburtshilfliche Abteilung umfasst 4 Kreißsäle mit ca. 1500 Geburten im Jahr und eine geburtshilfliche Ambulanz sowie 28 stationäre Betten. Wir betreuen unsere Patienten im Rahmen der integrativen Wochenbettpflege.

Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zur/m Hebamme / Entbindungspfleger und möchten ihre hohe fachliche, soziale und kommunikative Kompetenz einbringen, sind motiviert und aufgeschlossen.
Sie verfügen über Engagement, Flexibilität und Durchsetzungsvermögen und zeigen Bereitschaft zur interprofessionellen Zusammenarbeit.

Wir sind ein leistungsstarkes Team von Hebammen, Gesundheits- und Kranken-/Kinderkrankenpflegerinnen und Ärzten im Kreißsaal und auf der Station.
Wir bieten Ihnen ein interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenfeld, Raum zur Entwicklung eigener Ideen und Vorstellungen sowie ein differenziertes Programm interner und externer Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Die Vergütung erfolgt leistungsgerecht nach den AVR; wir bieten außerdem eine betriebliche Altersversorgung.

Wir bitten um Zusendung aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen an die Pflegedirektion der St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH, Werthmannstraße 1, 50935 Köln. Für tel. Auskünfte steht Ihnen gerne unsere Pflegedirektorin Frau Ursula Berg, unter der Ruf-Nr. 0221/4677-1940 zur Verfügung.

Gesundheits- und KrankenpflegerInnen für den Stationsdienst

Im Stationsdienst suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt examinierte Gesundheits- und KrankenpflegerInnen insbesondere für die Fachabteilungen Innere Medizin, Chirurgie, Urologie, Augenheilkunde und Gynäkologie in Voll- und Teilzeit (mind. 50%)

Wir arbeiten in verschiedenen Arbeitszeitmodellen. Wir bieten anspruchsvolle und interessante Tätigkeitsfelder, strukturierte Einarbeitung und umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, einen modernen und zukunftssicheren Arbeitsplatz, leistungsgerechte Vergütung nach den AVR sowie eine betriebliche Altersversorgung.

BewerberInnen, die sich mit den Zielen und Aufgaben eines Krankenhauses in katholischer Trägerschaft identifizieren, bitten wir um Zusendung vollständiger Bewerbungsunterlagen an die

St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
Pflegedirektion
Werthmannstraße 1, 50935 Köln

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen gerne unsere Pflegedirektorin, Frau Ursula Berg, unter der Telefonnummer (0221) 4677-1940 zur Verfügung.

Examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w) / Operationstechnische Assistenten (m/w) in verschiedenen Fachbereichen

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- und / oder Teilzeit

Examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w) /
Operationstechnische Assistenten (m/w)
für den OP-Dienst in verschiedenen Fachbereichen


Wir wünschen uns von Ihnen fachliche, soziale und persönliche Kompetenzen sowie die Bereitschaft und Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Wir bieten ein anspruchsvolles und interessantes Tätigkeitsfeld, strukturierte Einarbeitung, umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, einen modernen und zukunftssicheren Arbeitsplatz, eine leistungsgerechte Vergütung nach den AVR-C sowie eine betriebliche Altersversorgung (KZVK).

BewerberInnen, die sich mit den Zielen und Aufgaben eines Krankenhauses in katholischer Trägerschaft identifizieren, bitten wir um Zusendung der vollständigen Bewerbungsunterlagen an die

Pflegedirektion
St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
Werthmannstraße 1
50935 Köln

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen gerne unsere Pflegedirektorin, Frau Ursula Berg, unter der Telefonnummer (0221) 4677-1940 zur Verfügung.

Examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w) für die Intensivstation

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- und / oder Teilzeit

examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w)
(mit Berufserfahrung)
für unsere 14 Betten umfassende interdisziplinäre Intensivstation


Wir wünschen uns von Ihnen fachliche, soziale und persönliche Kompetenzen sowie die Bereitschaft und Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Wir bieten ein anspruchsvolles und interessantes Tätigkeitsfeld, strukturierte Einarbeitung, umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, einen modernen und zukunftssicheren Arbeitsplatz, eine leistungsgerechte Vergütung nach den AVR-C sowie eine betriebliche Altersversorgung (KZVK).

BewerberInnen, die sich mit den Zielen und Aufgaben eines Krankenhauses in katholischer Trägerschaft identifizieren, bitten wir um Zusendung der vollständigen Bewerbungsunterlagen an die

Pflegedirektion
St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
Werthmannstraße 1
50935 Köln

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen gerne unsere Pflegedirektorin, Frau Ursula Berg, unter der Telefonnummer (0221) 4677-1940 zur Verfügung.

Onkologische/n Fachkrankenschwester/-pfleger

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Onkologische/n Fachkrankenschwester/-pfleger für unser Brustzentrum

Wir wünschen uns von Ihnen fachliche, soziale und persönliche Kompetenzen sowie die Bereitschaft und Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit.
Wir bieten anspruchsvolle und interessante Tätigkeitsfelder, strukturierte Einarbeitung, umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, einen modernen und zukunftssicheren Arbeitsplatz, eine leistungsgerechte Vergütung nach den AVR sowie eine betriebliche Altersversorgung.
BewerberInnen, die sich mit den Zielen und Aufgaben eines Krankenhauses in katholischer Trägerschaft identifizieren, bitten wir um Zusendung der vollständigen Bewerbungsunterlagen an die

Pflegedirektion
St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
Werthmannstraße 1
50935 Köln

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen gerne unsere Pflegedirektorin Frau Ursula Berg, unter der Telefonnummer (0221) 4677-1940 zur Verfügung.

med.-techn. Radiologieassistent/in

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unsere Abteilung für Radiologie/Nuklearmedizin (Chefarzt Priv.-Doz. Dr. Michael Jergas) eine/n

med.-techn. Radiologieassistent/in

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als MTRA und bringen die Bereitschaft zum Einsatz in Nacht- und Wochenenddiensten mit. Neben einem freundlichen Auftreten verfügen Sie über Teamfähigkeit und Kommunikationstalent. Zuverlässigkeit, Engagement sowie einen freundlichen und sicheren Umgang mit Patienten setzen wir voraus.

Unsere vollständig digital arbeitende, modern eingerichtete Radiologieabteilung verfügt über einen Multislice-CT (Toshiba), zwei 1,5T MRT (Philips, GE), einen DSA Arbeitsplatz, drei Röntgenarbeitsplätze, ein Detektor-Mammographiegerät und eine Doppelkopfkamera in der Nuklearmedizin sowie einen Knochendichte-Messplatz.

Durch den rotierenden Einsatz an verschiedenen Arbeitsplätzen erwartet Sie eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit innerhalb eines innovativen Gesundheitsunternehmens mit Zukunftsperspektiven. Die Vergütung erfolgt auf Basis der AVR-C mit allen üblichen Leistungen nebst betrieblicher Altersversorgung (KZVK) und internen bzw. externen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Wir bitten um Zusendung aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen an die

St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
Frau Metzinger
Werthmannstraße 1
50935 Köln


Tel. Auskünfte erhalten Sie bei Frau Metzinger (Chefsekretariat der Abteilung für Radiologie/Nuklearmedizin) unter der Rufnummer 0221/4677-1801.

 

 

Examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w) für die Anästhesieabteilung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- und / oder Teilzeit unbefristet

examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w) mit Berufserfahrung.

In unserer Klinik für Anästhesie werden in 6 operativen Fachabteilungen jährlich ca. 16.000 Patienten bei Narkosen aller Art betreut. Zudem haben wir einen eigens für die Betreuung der stationären Patienten zuständigen Akutschmerzdienst etabliert.

Wir wünschen uns eine/n Gesundheits- und Krankenpfleger/in mit Berufserfahrung. Der Abschluss der Fachweiterbildung ist wünschenswert, jedoch nicht Voraussetzung.

Hohe fachliche, soziale und persönliche Kompetenz und Flexibilität, die Bereitschaft zur interprofessionellen Zusammenarbeit, die Teilnahme an den Bereitschaftsdiensten sowie die Fähigkeit zum selbstständigen und verantwortungsbewussten Handeln sind für Sie Herausforderungen, die sie gerne annehmen möchten.

Wir bieten ein anspruchsvolles und interessantes Tätigkeitsfeld, strukturierte Einarbeitung, umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, einen modernen und zukunftssicheren Arbeitsplatz, eine leistungsgerechte Vergütung nach den AVR-C sowie eine betriebliche Altersversorgung (KZVK). BewerberInnen, die sich mit den Zielen und Aufgaben eines Krankenhauses in katholischer Trägerschaft identifizieren, bitten wir um Zusendung der vollständigen Bewerbungsunterlagen an die Pflegedirektion St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH Werthmannstraße 1 50935 Köln Für telefonische Auskünfte steht Ihnen gerne unsere Pflegedirektorin, Frau Ursula Berg, unter der Telefonnummer (0221) 4677-1940 zur Verfügung.

Examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w, mit Berufserfahrung) für die Notfallambulanz

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit

examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w, mit Berufserfahrung) für unsere interdisziplinäre Notfallambulanz

Wir wünschen uns von Ihnen fachliche, soziale und persönliche Kompetenzen, einen freundlichen und respektvollen Umgang mit unseren Patienten, die Fähigkeit zum selbständigen und verantwortungsbewussten Handeln sowie die Bereitschaft und Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Wir bieten ein anspruchsvolles und interessantes Tätigkeitsfeld, strukturierte Einarbeitung in einem hoch motivierten Team, umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, einen zukunftssicheren Arbeitsplatz, eine leistungsgerechte Vergütung nach den AVR-C sowie eine betriebliche Altersversorgung (KZVK).

BewerberInnen, die sich mit den Zielen und Aufgaben eines Krankenhauses in katholischer Trägerschaft identifizieren, bitten wir um Zusendung der vollständigen Bewerbungsunterlagen an die

Pflegedirektion
St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
Werthmannstraße 1
50935 Köln

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen gerne unsere Pflegedirektorin, Frau Ursula Berg, unter der Telefonnummer (0221) 4677-1940 zur Verfügung.

Leiter Personalwesen (m/w)

Zur Nachbesetzung suchen wir  zum 01.07.2017 oder später eine/n

Leiter Personalwesen (m/w)

Sie führen unsere Personalabteilung mit 6 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bestehend aus Personal­sachbearbeitung und Sekretariat. Sie garantieren die kompetente Bearbeitung aller personal-, vertrags- und arbeitsrechtlichen Themenstellungen. Dabei wird ein künftiges Arbeitsfeld auch die kon­tinuierliche Nachwuchsgewinnung von Fach- und Führungskräften sein.

Ferner verantworten Sie die Personalplanung und das Personalcontrolling und stellen sicher, dass das Berichtswesen hierzu stets auf dem aktuellen Stand ist.

Die Stelle ist aufgrund der zentralen Bedeutung der Position strukturell sehr dicht an die Ebene der Krankenhausleitung angesiedelt. Nach entsprechender Einarbeitung und Eignung ist daher vorgese­hen, dem Stelleninhaber Prokura zu erteilen.

Sie passen ideal zu uns, wenn Sie nach einem erfolgreich abgeschlossenen Studium (z.B. Rechtswissenschaften, BWL mit Schwerpunkt Personal) oder einer vergleichbaren Ausbildung mehrjährige Berufserfahrung im Personalwesen einer Gesundheitseinrichtung erworben haben.

Sie zeichnen sich durch Leidenschaft für die Sache, hohe Eigenmotivation, Umsetzungsstärke sowie eine strategische Denkweise aus.

Ideal wäre, dass Sie bereits Erfahrungen in der Führung eines Mitarbeiterteams sammeln konnten und nachgewiesen haben, dass Sie ein anspruchsvolles Team wertschätzend und motivierend leiten können.

Unser Angebot für Sie

  • unbefristetes Arbeitsverhältnis mit leistungsgerechter Vergütung
  • Sie wirken im administrativen Führungsteam unmittelbar an der strategischen und operativen Weiterentwicklung unseres Krankenhauses mit
  • Sie treffen auf ein engagiertes, hoch motiviertes und gut eingearbeitetes Mitarbeiterteam
  • die Vergütung erfolgt auf Basis der AVR-C mit allen übli­chen Leistungen nebst betrieblicher Altersversorgung (KZVK).

Wir bitten um Zusendung aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung – vorzugsweise per E-Mail – an die Geschäftsführung der

St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
z.Hd. Herrn Geschäftsführer Frank Dünnwald
frank.duennwald@hohenlind.de
Werthmannstr. 1
50935 Köln
Tel. 0221 / 4677-1001

Mitarbeiter/in für die Zentrale Sterilgutversorgungsabteilung (ZSVA)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n qualifizierte/n Mitarbeiter/in für die Zentrale Sterilgutversorgungsabteilung (ZSVA) in Voll- oder Teilzeit

Die Aufgabe beinhaltet:

  • Verantwortliche Mitarbeit in der ZSVA
  • Aufbereiten, Reinigen, Desinfizieren, Sterilisieren von Medizinprodukten
  • Packen, Kommissionieren und Versenden von Medizinprodukten
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen
  • Sicherstellung der Medizinprodukteversorgung aller Verbraucher der Klinik
  • Permanente Überprüfung und Anpassung von organisatorischen Abläufen
  • EDV-gestützte Dokumentation
  • Tätigkeit im Schichtdienst und an Sonn- und Feiertagen

Ideale Voraussetzungen für diese Aufgabe sind:

  • Fachkundekurs I nach DGSV
  • Berufserfahrung im Bereich der Sterilgutversorgung, Hygiene und/ oder OP- Abteilung
  • Organisationstalent, Eigenverantwortlichkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Grundkenntnisse in der EDV, möglichst Erfahrung mit Office-Programmen und ggf. mit spezifischen Anwendungen
  • technisches Verständnis
  • sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Was Sie von uns erwarten können:

  • eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe, bei der Sie kreativ Veränderungsprozesse mit gestalten können
  • einen modernen, zukunftssicheren und fachlich anspruchsvollen Arbeitsplatz
  • ein engagiertes Team mit gutem Arbeitsklima
  • Fort- und Weiterbildungen
  • eine Vollzeitanstellung mit leistungsgerechter Vergütung nach den AVR sowie eine betriebliche Altersversorgung


Wir bitten um Zusendung aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen an die Pflegedirektion der St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH, Werthmannstraße 1, 50935 Köln. Für tel. Auskünfte steht Ihnen gerne unsere Pflegedirektorin Frau Ursula Berg unter der Ruf-Nr. 0221/4677-1940 zur Verfügung. 

 

 

Hygienefachkraft (m/w)

Wir sind ein katholisches, nach proCum Cert inklusive KTQ zertifiziertes Krankenhaus in der Trägerschaft der Caritas und verfügen über insgesamt 424 Planbetten in den Fachkliniken Innere Medizin und Chirurgie mit Darmzentrum, Gynäkologie/Geburtshilfe und Senologie, Urologie, Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Augenheilkunde, Radiologie/Nuklearmedizin, Anästhesiologie mit Intensivmedizin und Schmerztherapie sowie Palliativstation. Ein Institut für Pathologie, eine Krankenpflegeschule und eine MTA-Lehranstalt sind dem Haus angegliedert. Überdies ist das Krankenhaus Muttergesellschaft der MVZ-Hohenlind GmbH.

Wir suchen ab dem 1.10.2017 eine/n

Hygienefachkraft (m/w)

in Voll- oder Teilzeit. 

Ihr Aufgabengebiet umfasst die Mitwirkung bei allen Maßnahmen der Krankenhaushygiene entsprechend den einschlägigen Gesetzen und Richtlinien, u.a. die Teilnahme an den Hygienekommissionssitzungen, die Mitarbeit bei der Erstellung von Hygiene- und Desinfektionsplänen, die Durchführung von Hygienebegehungen und deren Vor- und Nachbereitung sowie die Beratung der Klinikleitung und des gesamten Hauses zu Fragestellungen der Krankenhaushygiene. Sie führen im Rahmen Ihrer Überwachungs- und Beratungstätigkeiten hygienische Untersuchungen analog den Vorgaben der Richtlinie für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention als Bestandteil der medizinischen Qualitätssicherung durch und erstellen hierüber Tätigkeitsberichte und Untersuchungsbefunde. Zu den weiteren Aufgaben gehören die Schulung der Mitarbeiter und die Unterstützung des hygienebeauftragen Arztes in der Durchsetzung und Ausführung hygienerelevanter Anordnungen und bei Datenerhebungen.

Neben einer abgeschlossenen Ausbildung zur Hygienefachkraft mit staatlicher Anerkennung verfügen Sie über fundiertes Fachwissen und möglichst einschlägige Berufserfahrung, um die täglichen Aufgaben verantwortlich und selbständig mit hoher Einsatzbereitschaft wahrnehmen zu können. Organisations- und Koordinationsgeschick, Durchsetzungsvermögen und eine hohe kommunikative und soziale Teamfähigkeit runden Ihr persönliches Profil ab. Ihre Bereitschaft und die Fähigkeit zur berufsgruppenübergreifenden Zusammenarbeit setzen wir dabei ebenso voraus wie gute EDV-Kenntnisse und die Bereitschaft zur regelmäßigen Weiterbildung.

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle, interessante und herausfordernde Tätigkeit mit adäquaten Gestaltungsmöglichkeiten in einem motivierten und engagierten Hygieneteam in einem aufgeschlossenen und kooperativen Arbeitsumfeld. Eine leistungsgerechte Vergütung auf Basis der AVR bei allen üblichen Sozialleistungen (betriebliche Zusatzversorgung) ist in unserem Hause selbstverständlich.

Wir bitten um Zusendung aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen an die Pflegedirektion der St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH, Werthmannstraße 1, 50935 Köln. Für tel. Auskünfte steht Ihnen gerne unsere Pflegedirektorin Frau Ursula Berg, (Tel. 0221/4677-1940) bzw. unser Hygienebeauftragter Arzt Herr Dr. Jens Kneifel (Tel. 0221-4677-71723) zur Verfügung. 

Assistenzärztin/Assistenzarzt (Urologische Klinik)

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unsere Urologische Klinik eine/einen

Assistenzärztin / Assistenzarzt

Die Klinik für Urologie (Chefarzt Priv.-Doz. Dr. Michael Waldner) verfügt über 53 Planbetten und versorgt rund 2.950 stationäre Fälle im Jahr.

Wir erwarten:

  • Einen motivierten, engagierten, kollegialen und loyalen Mitarbeiter
  • Teamfähigkeit in flacher Hierarchiestruktur
  • Bereitschaft, aktiv an der Entwicklung der Klinik mitzuarbeiten
  • Vorerfahrungen in der Urologie sind von Vorteil, aber nicht Bedingung

Wir bieten:

  • ein agiles und junges Arztteam (1,4,8)
  • ca. 3.500 stationäre Operationen (CMI >1) und ambulante OP´s
  • volle Weiterbildung für die Facharztausbildung für Urologie
  • volle Zusatz-Weiterbildung für medikamentöse Tumortherapie und Andrologie
  • operative Therapie auf höchstem Niveau
  • seit 2010 DaVinci-Operationen (radikale Prostatektomie, Nierenteilresektion, Harnleiterrekonstruktion, Nierenbeckenplastik, RLA, Beckenbodenrekonstruktion, geplant für Zystektomie)
  • Schwerpunkt konventionelle laparoskopische Chirurgie aller urologischen Organe
  • Durchführung aller Formen der kontinenten Harnableitung
  • rekonstruktive Chirurgie der Harnröhre, des Harnleiters, der Niere und des Beckenbodens mit hohen Fallzahlen
  • komplette endoskopische Therapie in hohen Fallzahlen

Sie haben bei uns die Möglichkeit, Ihre operativen und urologischen Fähigkeiten auf höchstem Niveau zu vervollkommnen und eine strukturierte und effektive Einarbeitung in die speziellen Anforderungen der konventionell-laparoskopischen und DaVinci-gestützten minimalinvasiven Operationstechniken zu erhalten.

Die Vergütung erfolgt auf Basis der AVR-C (Arztvergütung entspr. TV-Ärzte, VKA/ MB) mit allen üblichen Leistungen nebst betrieblicher Altersversorgung (KZVK).

Für Informationen steht Ihnen der Chefarzt der Klinik zur Verfügung.

Bewerbungen sind zu richten an:
St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
Herrn Priv.-Doz. Dr. med. Michael Waldner
Werthmannstraße 1, 50935 Köln
Tel. 0221/4677-1401

Oberarzt/Oberärztin für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n)

Oberärztin / Oberarzt für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde

Wir wünschen uns einen fachlich versierten, erfahrenen Operateur mit hoher Einsatzbereitschaft. Ein patientenorientierter kooperativer Arbeitsstil sowie die Freude an der Ausbildung der zugeordneten Mitarbeiter runden das Profil ab.

Wir bieten einen vielseitigen Arbeitsplatz in einem innovativ denkenden, motivierten, überwiegend operativ tätigen Team, das auf freundschaftlich-kollegiale Zusammenarbeit höchsten Wert legt. Eine adäquate Einarbeitung sowie die Möglichkeit, die Zusatzbezeichnung „Plastische Operationen“ zu erwerben, sind gegeben.

Die Vergütung erfolgt auf Basis der AVR-C (Arztvergütung entspr. TV-Ärzte, VKA/ MB) mit allen üblichen Leistungen nebst betrieblicher Altersversorgung (KZVK) einschließlich Nebeneinnahmen aus der Chefarztzulage.

Für Informationen steht Ihnen der Chefarzt der Klinik zur Verfügung.

Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte innerhalb der nächsten 4 Wochen nach Erscheinen der Anzeige an:

St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
Prof. Dr. Amir Minovi
Werthmannstraße 1, 50935 Köln
Tel. 0221/4677-1501

Mitarbeiter (m/w) EDV

Wir suchen zum 01.01.2018 eine/n

Mitarbeiter (m/w) EDV

          Ihre Aufgaben:

  • Ausbau der IT-Standardisierung und -Automatisierung
  • Mitarbeit IT-Strategie
  • EDV-Support 2nd Level
  • Administration der IT-Infrastruktur mit Schwerpunkt Microsoft Windows
  • Projektmanagement

    Wir erwarten:
  • Mehrjährige Erfahrung als IT-Supporter, System Engineer oder Serveradministrator/in
  • Hohes IT-Sicherheitsbewusstsein
  • Erweiterte Kenntnisse Microsoft Server-, Richtlinien- und Domänenverwaltung
  • Organisatorische Fähigkeiten, Eigeninitiative und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Sehr hohe Team- und Kundenorientierung
  • Freundliche und offene Persönlichkeit

    Wir bieten:
  • Interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in angenehmen Arbeitsumfeld
  • Junges, dynamisches Team mit innovativen Projekten und Gestaltungsspielraum
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Anstellung in einem renommierten Krankenhaus in verkehrsgünstiger Lage

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
Herr Michael Flohr
Leiter EDV
Werthmannstraße 1
50935 Köln
Tel.: 0221/4677-1936
Michael.Flohr@hohenlind.de

Pharmazeutisch-technische/n Assistentin/Assistenten

Für unsere Krankenhausapotheke suchen wir zum 01.01.2018 oder früher eine/n

Pharmazeutisch-technische/n Assistentin/Assistenten.

Ihr Einsatzbereich ist die Herstellung von patientenindividuellen Zytostatika-Zubereitungen sowie anderen aseptischen Rezepturen.

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zur PTA. Erfahrungen im Einsatzbereich sind wünschenswert aber nicht Voraussetzung. Sie arbeiten strukturiert und selbständig, sind belastbar und flexibel und haben Freude an Ihrem Beruf.

Wir bieten Ihnen eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten und kollegialen Team. Es erwarten Sie attraktive Arbeitszeiten und eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR-C sowie eine betriebliche Altersversorgung und alle üblichen Sozialleistungen.

Sollten Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne unter 0221-46771920 zur Verfügung.

Wir freuen uns über eine aussagekräftige Bewerbung an die

St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
Edith Bennack / Apotheke
Werthmannstraße 1, 50935 Köln
oder online an edith.bennack@hohenlind.de

Küchenhilfen (m/w)

Für unsere modern eingerichtete Krankenhausküche suchen wir ab sofort

Küchenhilfen (m/w).

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit an den Verteilerbändern
  • Portionierung und Kommissionierung von Speisen
  • Reinigung des Küchenbereichs
  • Mitarbeit in der Spülküche und Cafeteria


Ihr Profil:

  • Blick auf Sauberkeit unter Einhaltung von HACCP-Vorschriften
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Bereitschaft zu Sonn- und Feiertagsdiensten
  • Zuverlässigkeit und Belastbarkeit

Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem angenehmen Arbeitsklima, eine betriebliche Altersversorgung sowie Vergütungen und Sozialleis­tungen gemäß AVR-Caritas.

Für Auskünfte steht Ihnen gerne Herrn Farnschläder unter 0221/46771081 zur Verfügung.

Wir freuen uns über eine aussagekräftige Bewerbung an die

St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
Jürgen Farnschläder
Werthmannstraße 1, 50935 Köln.