Pflegekurs

Was tun, wenn Hilfe zu Hause notwendig wird? Pflegekurs für pflegende Angehörige

Termine 2019:
1. Kurs: 06.02., 13.02. und 20.02.
2. Kurs: 08.05., 15.05. und 22.05.

3. Kurs: 31.07., 07.08. und 14.08.
4. Kurs: 16.11., 13.11. und 20.11.

Uhrzeit: jeweils von 16.00 -19.00 Uhr

Zusatztermine auf Anfrage!

Bitte melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail zu dem Pflegekurs an (Tel.: 0221/4677-71949, E-Mail: ursula.schweitzer@hohenlind.de).

Die Inhalte des Pflegekurses sind:

1. Tag

  • Einführung und Kennenlernen (Vorstellungsrunde)
  • "Wie schätze ich mich ein?"
  • "Anders als ich gedacht habe..."

Pause

Pflege will gelernt sein - Bewegung und Fortbewegung:

  • Ihre persönlichen Themen
  • Gehen am Rollator
  • Sturzprophylaxe
  • Thromboseprophylaxe
  • Rückenschonendes Arbeiten (kinästhetische Gesichtspunkte)
  • "bewegtes Lagern" im Bett
  • Positionsunterstützung
  • Kontrakturenprophylaxe

2. Tag

  • Rückblick auf den ersten Tag
  • "Was hat sich verändert?" / "Was will ich - was willst du?"
  • Pflegenetzwerk: Was ist das? Habe ich ein Netzwerk?

Pause

Pflege will gelernt sein:

  • Ihre persönlichen Themen
  • Ernährung und Flüssigkeitsmangel
  • Unterstützung bei den Mahlzeiten
  • Vorstellen und Umgang mit Inkontinenzartikeln
  • Toilettenstuhl
  • Dekubitusprophylaxe
  • Pneumonieprophylaxe

3. Tag

  • Rückblick auf den zweiten Tag
  • "Wie geht es Ihnen?" / "Was brauchen Sie noch?"
  • Pflegenetzwerk: "Was ist was?"

Pause
Pflege will gelernt sein:

  • Ihre persönlichen Themen
  • Pflege des Bettlägerigen
  • Umgang mit: Pflegebett, PEG, Port, SDK, DK, Tracheostoma, Urostoma, Anus Praeter
  • Praktische Übungen
  • Abschlussrunde und Teilnahmebescheinigung