Menü

Teilnahme an klinischen Studien

Wozu klinische Studien?

Die Therapie von Brustkrebserkrankungen entwickelt sich immer weiter. Die Wissenschaft entwickelt neue Wirkstoffe und erprobt bekannte Medikamente in neuen Kombinationen. Auch werden ständig neue Therapien mit den älteren, etablierten Behandlungsformen verglichen, um Nutzen und Risiken zu bewerten. Dies geschieht im Rahmen klinischer Studien.

Um sicherzustellen, dass die Teilnehmer einer Studie eine sichere und ethisch einwandfreie Behandlung erhalten, muss jede Studie durch eine Ethikkommission freigegeben und beim zuständigen Regierungspräsidium angemeldet werden.

Das St. Elisabeth-Krankenhaus Köln nimmt aktuell an den folgenden Studien teil:

Aktuelle Studien bei adjuvanter Situation
Impassion 030 (Alexandra)

Aktuelle Studien in neoadjuvanter Situation
Barbican
ADAPTcycle

Aktuelle Studien in post-neoadjuvanter Situation
--

Aktuelle Studien bei metastasiertem Brustkrebs
DETECT IVa
DETECT V
INAVO120
Patina
Padma
Xenera

Nichtinterventionelle Studien
Irene
Ribanna
Opal
Register Studie „ Mammakarzinom beim Mann“
BrainMet Registerstudie
BCP (Breast Cancer in Pregnancy) GBG

Operative Studien
TargEx2

Teilnahme der Patientinnen an klinischen Studien