Menü

Leistungsspektrum des Brustzentrums

1. Diagnostik

  • klinische Untersuchung
  • Sonographie
  • Mammographie
  • Computertomographie
  • Kernspintomographie
  • Punktions- und Stanzbiopsien (auch Mammotome(c)-Vakuumbiopsie) zur zytologischen bzw. histologischen Sicherung unklarer Befunde
  • Nuklearmedizin mit Lympho- und Skelettszintigraphie

2. Operative Therapie

  • offene Probeentnahmen zur histologischen Sicherung unklarer Befunde, falls nötig mit präoperativer Markierung und Präparateröntgen
  • brusterhaltende Operationen und Brustentfernungen bei Brustkrebs
  • intraoperative Strahlentherapie mit Elektronen (IOERT)
  • Wächterlymphknotenverfahren bei Brustkrebs
  • sofortiger oder verzögerter Wiederaufbau der Brust mit Eigengewebe, mit Implantaten oder einer Kombination beider Verfahren
  • Brustverkleinerungen, Lifting
  • Brustvergrößerungen
  • Korrektur angeborener Fehlbildungen
  • fachübergreifende Brustwandchirurgie bei fortgeschrittenen Befunden

3. Medikamentöse Therapie

  • ambulante und stationäre Durchführung von Chemotherapien
  • Hormontherapie
  • Immuntherapie
  • Schmerztherapie
  • Supportive Therapie

4. Strahlentherapie

  • Intraoperative Strahlentherapie mit Elektronen (IOERT)
  • Bestrahlungen nach brusterhaltender Therapie
  • Bestrahlungen bei Rezidiven oder Metastasen

5. Psychoonkologie

  • Psychoonkologische Beratung und Begleitung vor, während und nach stationärem Aufenthalt
  • Einzelgespräche und Gruppenangebote
  • Informationen zu Psychotherapeuten, Selbsthilfegruppen und Krebsberatungsstellen

6. Sozialmedizinische Betreuung

  • Beratung zu Anschlussheilbehandlung und Schwerbehinderung
  • Unterstützung bei sozialrechtlichen Fragen
  • Vermittlung an Fachdienste

7. Physiotherapie

  • stationäre Durchführung von Bewegungsübungen und Manualtherapien wie Massagen und Lymphdrainagen
  • ambulante Durchführung von Sportkursen mit gezielten Bewegungsübungen nach Brustoperationen