Kaiserswerther Diakonie

Kaiserswerther Diakonie - Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe

Die Kaiserswerther Diakonie ist seit der Gründung durch Pfarrer Theodor Fliedner und seine Frau Friederike im Jahre 1836 im Sozial-, Gesundheits- und Bildungswesen tätig und zählt zu den großen diakonischen Unternehmen in Deutschland.

Das Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe bietet in Düsseldorf, Krefeld, Mülheim an der Ruhr und in Ratingen zahlreiche Aus- und Weiterbildungen in innovativen Berufen im Gesundheitswesen an.

Damit folgt es dem Bildungsgedanken Theodor Fliedners und setzt eine über 180-jährige Tradition durch Innovation fort.
In Zusammenarbeit mit der Kaiserswerther Diakonie bietet das St. Elisabeth-Krankenhaus ab sofort die Ausbildung zum/zur OTA an.