Stellenangebote

Wir sind ein katholisches, nach proCum Cert inklusive KTQ zertifiziertes Krankenhaus in der Trägerschaft der Caritas und verfügen über insgesamt 439 Planbetten in den Fachkliniken Innere Medizin und Chirurgie mit Darm- und Pankreaszentrum, Gynäkologie/Geburtshilfe und Senologie, Urologie, Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Augenheilkunde, Radiologie/Nuklearmedizin, Anästhesiologie mit Intensivmedizin und Schmerztherapie sowie Palliativstation. Ein Institut für Pathologie, eine Krankenpflegeschule und eine MTA-Schule sind dem Haus angegliedert. Überdies ist das Krankenhaus Muttergesellschaft der MVZ-Hohenlind GmbH.

Zur Zeit sind in unserem Hause folgende Stellenangebote ausgeschrieben.

Breast Care Nurse (w/m) für unser Brustzentrum und Onkologische/n Fachkrankenschwester /-pfleger für unsere Zentren

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Breast Care Nurse (w/m) für unser Brustzentrum

sowie eine/n Onkologische/n Fachkrankenschwester /-pfleger für unsere Zentren.

Wir wünschen uns von Ihnen fachliche, soziale und persönliche Kompetenzen sowie die Bereitschaft und Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Dies gilt insbesondere für die onkologische Fachkrankenschwester im Einsatzbereich unseres Brustzentrums, Darm- und Pankreaszentrums, gynäkologischen Krebszentrums und Kopf-Hals-Tumorzentrums. Als Mitglied des Dachverbands der Deutschen Prostatazentren arbeitet das Krankenhaus zudem am Aufbau des Prostatazentrums.

Wir bieten anspruchsvolle und interessante Tätigkeitsfelder, strukturierte Einarbeitung, umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, einen modernen und zukunftssicheren Arbeitsplatz, eine leistungsgerechte Vergütung nach den AVR sowie eine betriebliche Altersversorgung.

BewerberInnen, die sich mit den Zielen und Aufgaben eines Krankenhauses in katholischer Trägerschaft identifizieren, bitten wir um Zusendung der vollständigen Bewerbungsunterlagen an die

Pflegedirektion
St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
Werthmannstraße 1, 50935 Köln

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen gerne unsere Pflegedirektorin Frau Ursula Berg unter der Telefonnummer (0221) 4677-1940 zur Verfügung.

Hebamme/Entbindungspfleger (Vollzeit und/oder Teilzeit)

In der Geburtshilflichen Abteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Kreißsaal eine/einen

Hebamme / Entbindungspfleger in Vollzeit und/oder Teilzeit für die integrative Wochenbettpflege .

Unsere Geburtshilfliche Abteilung umfasst 4 Kreißsäle mit ca. 1500 Geburten im Jahr und eine geburtshilfliche Ambulanz sowie 28 stationäre Betten. Wir betreuen unsere Patienten im Rahmen der integrativen Wochenbettpflege.

Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zur/m Hebamme / Entbindungspfleger und möchten ihre hohe fachliche, soziale und kommunikative Kompetenz einbringen, sind motiviert und aufgeschlossen.
Sie verfügen über Engagement, Flexibilität und Durchsetzungsvermögen und zeigen Bereitschaft zur interprofessionellen Zusammenarbeit.

Wir sind ein leistungsstarkes Team von Hebammen, Gesundheits- und Kranken-/Kinderkrankenpflegerinnen und Ärzten im Kreißsaal und auf der Station.
Wir bieten Ihnen ein interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenfeld, Raum zur Entwicklung eigener Ideen und Vorstellungen sowie ein differenziertes Programm interner und externer Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Die Vergütung erfolgt leistungsgerecht nach den AVR; wir bieten außerdem eine betriebliche Altersversorgung.

Wir bitten um Zusendung aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen an die Pflegedirektion der St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH, Werthmannstraße 1, 50935 Köln. Für tel. Auskünfte steht Ihnen gerne unsere Pflegedirektorin Frau Ursula Berg, unter der Ruf-Nr. 0221/4677-1940 zur Verfügung.

Gesundheits- und KrankenpflegerInnen für den Stationsdienst

Im Stationsdienst suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt examinierte Gesundheits- und KrankenpflegerInnen für verschiedene Abteilungen in Voll- und Teilzeit (mind. 50%)

Wir arbeiten in verschiedenen Arbeitszeitmodellen. Wir bieten anspruchsvolle und interessante Tätigkeitsfelder, strukturierte Einarbeitung und umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, einen modernen und zukunftssicheren Arbeitsplatz, leistungsgerechte Vergütung nach den AVR sowie eine betriebliche Altersversorgung.

BewerberInnen, die sich mit den Zielen und Aufgaben eines Krankenhauses in katholischer Trägerschaft identifizieren, bitten wir um Zusendung vollständiger Bewerbungsunterlagen an die

St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
Pflegedirektion
Werthmannstraße 1, 50935 Köln

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen gerne unsere Pflegedirektorin, Frau Ursula Berg, unter der Telefonnummer (0221) 4677-1940 zur Verfügung.

Examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w) / Operationstechnische Assistenten (m/w) in verschiedenen Fachbereichen

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- und / oder Teilzeit

Examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w) /
Operationstechnische Assistenten (m/w)
für den OP-Dienst in verschiedenen Fachbereichen


Wir wünschen uns von Ihnen fachliche, soziale und persönliche Kompetenzen sowie die Bereitschaft und Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Wir bieten ein anspruchsvolles und interessantes Tätigkeitsfeld, strukturierte Einarbeitung, umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, einen modernen und zukunftssicheren Arbeitsplatz, eine leistungsgerechte Vergütung nach den AVR-C sowie eine betriebliche Altersversorgung (KZVK).

BewerberInnen, die sich mit den Zielen und Aufgaben eines Krankenhauses in katholischer Trägerschaft identifizieren, bitten wir um Zusendung der vollständigen Bewerbungsunterlagen an die

Pflegedirektion
St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
Werthmannstraße 1
50935 Köln

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen gerne unsere Pflegedirektorin, Frau Ursula Berg, unter der Telefonnummer (0221) 4677-1940 zur Verfügung.

Examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w) für die Intensivstation

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- und / oder Teilzeit

examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w)
(mit Berufserfahrung)
für unsere 14 Betten umfassende interdisziplinäre Intensiv-Station


Wir wünschen uns von Ihnen fachliche, soziale und persönliche Kompetenzen sowie die Bereitschaft und Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Wir bieten ein anspruchsvolles und interessantes Tätigkeitsfeld, strukturierte Einarbeitung, umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, einen modernen und zukunftssicheren Arbeitsplatz, eine leistungsgerechte Vergütung nach den AVR-C sowie eine betriebliche Altersversorgung (KZVK).

BewerberInnen, die sich mit den Zielen und Aufgaben eines Krankenhauses in katholischer Trägerschaft identifizieren, bitten wir um Zusendung der vollständigen Bewerbungsunterlagen an die

Pflegedirektion
St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
Werthmannstraße 1
50935 Köln

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen gerne unsere Pflegedirektorin, Frau Ursula Berg, unter der Telefonnummer (0221) 4677-1940 zur Verfügung.

Onkologische/n Fachkrankenschwester/-pfleger

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Onkologische/n Fachkrankenschwester/-pfleger für unser Brustzentrum

Wir wünschen uns von Ihnen fachliche, soziale und persönliche Kompetenzen sowie die Bereitschaft und Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit.
Wir bieten anspruchsvolle und interessante Tätigkeitsfelder, strukturierte Einarbeitung, umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, einen modernen und zukunftssicheren Arbeitsplatz, eine leistungsgerechte Vergütung nach den AVR sowie eine betriebliche Altersversorgung.
BewerberInnen, die sich mit den Zielen und Aufgaben eines Krankenhauses in katholischer Trägerschaft identifizieren, bitten wir um Zusendung der vollständigen Bewerbungsunterlagen an die

Pflegedirektion
St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
Werthmannstraße 1
50935 Köln

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen gerne unsere Pflegedirektorin Frau Ursula Berg, unter der Telefonnummer (0221) 4677-1940 zur Verfügung.

med.-techn. Radiologieassistent/in

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unsere Abteilung für Radiologie/Nuklearmedizin (Chefarzt Priv.-Doz. Dr. Michael Jergas) eine/n

med.-techn. Radiologieassistent/in

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als MTRA und bringen die Bereitschaft zum Einsatz in Nacht- und Wochenenddiensten mit. Neben einem freundlichen Auftreten verfügen Sie über Teamfähigkeit und Kommunikationstalent. Zuverlässigkeit, Engagement sowie einen freundlichen und sicheren Umgang mit Patienten setzen wir voraus.

Unsere vollständig digital arbeitende, modern eingerichtete Radiologieabteilung verfügt über einen Multislice-CT (Toshiba), zwei 1,5T MRT (Philips, GE), einen DSA Arbeitsplatz, drei Röntgenarbeitsplätze, ein Detektor-Mammographiegerät und eine Doppelkopfkamera in der Nuklearmedizin sowie einen Knochendichte-Messplatz.

Durch den rotierenden Einsatz an verschiedenen Arbeitsplätzen erwartet Sie eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit innerhalb eines innovativen Gesundheitsunternehmens mit Zukunftsperspektiven. Die Vergütung erfolgt auf Basis der AVR-C mit allen üblichen Leistungen nebst betrieblicher Altersversorgung (KZVK) und internen bzw. externen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Wir bitten um Zusendung aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen an die

St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
Frau Metzinger
Werthmannstraße 1
50935 Köln


Tel. Auskünfte erhalten Sie bei Frau Metzinger (Chefsekretariat der Abteilung für Radiologie/Nuklearmedizin) unter der Rufnummer 0221/4677-1801.

 

 

Medizinische/r Fachangestellte/r für die Notfallaufnahme

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Medizinische/n Fachangestellte/n

für unsere interdisziplinäre Notfallaufnahme.

Wir wünschen uns eine(n) freundliche(n), zuverlässige(n) sowie belastbare(n) Mitarbeiter(in), die/der die umfangreichen Aufgaben (wie Schreibarbeiten, Korrespondenz, Krankenaktenverwaltung, zentrales Patienten- und Bettenmanagement, Unterstützung der Ärzte etc.) mit Engagement, Flexibilität und Organisationsgeschick erledigt. Vorkenntnisse in der medizinischen Nomenklatur und im Durchgangsarztverfahren sind wünschenswert.

Wir bieten eine leistungsgerechte, den Anforderungen der Stelle entsprechende Vergütung nach AVR-C sowie Zusatzversorgung und alle üblichen Sozialleistungen.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an:

St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
Prof. Dr. med. Christian F. Krieglstein
Werthmannstr. 1
50935 Köln
Tel. 0221 / 4677-1201 (Sekretariat Chirurgie: Fr. Gräßler)

Sachbearbeiter/in Finanzbuchhaltung

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sachbearbeiter/in Finanzbuchhaltung Teilzeit (30 Std.)

Ihre Aufgaben

  • Sie bearbeiten selbstständig die Debitorenbuchhaltung inkl. Mahnwesen und OP-Verwaltung.
  • Als Finanzbuchhalter/in kontieren und buchen Sie die Zahlungsein und -ausgänge und stimmen die Bankkonten ab.
  • Sie wirken mit bei der Erstellung der Abschlüsse nach HGB und KHBV, indem Sie insbesondere den debitorischen Bereich verantworten.
  • Ihre Berufserfahrung nutzen Sie für die Mitarbeit bei Projekten zur Optimierung unserer Abläufe in der Finanzbuchhaltung.

Ihr Profil

  • abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung
  • Berufserfahrung in der Finanzbuchhaltung
  • SAP-Kenntnisse sind von Vorteil
  • sicherer Umgang mit MS-Office
  • Teamorientierung und Motivation

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an:

St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
Personalabteilung
Werthmannstr. 1
50935 Köln
Tel. 0221 / 4677-1003

Bewerbungen per E-Mail senden Sie bitte an: bewerbungen@hohenlind.de.

 

 

Klinische/n Risikomanager/in

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Klinische/n  Risikomanager/in

in Voll- oder Teilzeit.

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung von Risikoanalysen und Bewertung von Risiken
  • Bearbeitung von Beinahezwischenfällen im Rahmen des etablierten CIRS
  • Durchführung von Audits und Unterstützung von Zertifizierungen
  • Weiterentwicklung des bestehenden Risikomanagements und Ausbau zu einem umfassenden, hausweiten Prozess
  • Konstruktive, kollegiale Zusammenarbeit mit positiver Arbeitsatmosphäre im Team der QM-Abteilung

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung zum zertifizierten klinischen Risikomanager gemäß ONR 49003 
  • abgeschlossene Ausbildung und langjährige berufliche Erfahrung im klinischen Bereich
  • Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit
  • Berufserfahrung im Qualitätsmanagement ist von Vorteil 

Die Vergütung erfolgt auf Basis der AVR-C mit allen üblichen Leistungen nebst betrieblicher Altersversorgung (KZVK).

Auskunft erteilt der Leiter des Qualitätsmanagements Herr Dr. Haberkorn (Tel. 0221/4677-1930).

Bewerbungen sind zu richten an die:
St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
Werthmannstr. 1
50935 Köln