Menü

Stellenangebote

Sie glauben Karrierechancen und gelebte Work-Life-Balance gibt es in der Pflege nicht?
HoLiTime, das attraktive Personalkonzept von Hohenlind, überzeugt Sie vom Gegenteil!

Weitere Informationen über den Pflegeberuf in Hohenlind und unser HoLiTime-Personalkonzept, finden Sie in unserem Flyer.

 

Das St. Elisabeth-Krankenhaus Köln-Hohenlind verfügt über insgesamt 392 Planbetten in den Fachkliniken Innere Medizin und Chirurgie mit Darm- und Pankreaszentrum, Gynäkologie/Geburtshilfe und Senologie, Urologie, Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Augenheilkunde, Radiologie/Nuklearmedizin, Anästhesiologie mit Intensivmedizin und Schmerztherapie sowie Palliativstation. Unsere interdisziplinären Teams sind tagtäglich mit vollem Einsatz dabei und sorgen für das Wohl unserer Patientinnen und Patienten. Sie sind erfahren und genauso motiviert? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Bitte senden Sie Bewerbungen an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@hohenlind.de .

Zur Zeit sind in unserem Hause folgende Stellenangebote ausgeschrieben.

Examinierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in (w/m/d) für die Intensivstation

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n examinierte/n Gesundheits- und Krankenpfleger/in (w/m/d) für die Intensivstation in Vollzeit / Teilzeit.

Unsere interdisziplinär belegte Intensivstation verfügt über 14 Planbetten.

Wir wünschen uns:

  • eine/n examinierte/ n Gesundheits- und Krankenpfleger/in mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • einen Abschluss der Fachweiterbildung. Grundsätzlich geben wir aber auch gerne geeigneten Berufsanfängern die Chance, sich in das anspruchsvolle Aufgabengebiet einzuarbeiten und weiterzuentwickeln.
  • eine hohe fachliche, soziale und persönliche Kompetenz mit der Bereitschaft zur interprofessionellen Zusammenarbeit
  • Fähigkeit zum selbstständigen und verantwortungsbewussten Handeln

Wir bieten:

  • ein anspruchsvolles und interessantes Tätigkeitsfeld
  • eine strukturierte Einarbeitung in einem hoch motivierten Team
  • ein umfangreiches Programm interner und externer Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • einen modernen und zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den AVR sowie eine betriebliche Altersversorgung
  • vergünstigte Konditionen im Just Fit sowie Fahrradleasing

Sie identifizieren sich mit dieser Position und möchten uns kennenlernen?  

Dann senden Sie gerne Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Pflegedirektion
St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
Werthmannstraße 1
50935 Köln

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen gerne unsere Pflegedirektorin, Frau Berg, unter der Telefon-Nr. 0221/4677-1940 zur Verfügung.

Gesundheits- und Krankenpfleger / Altenpflegefachkräfte (w/m/d) für den Stationsdienst

Im Zuge einer weiteren Erhöhung unseres Personalschlüssels suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger / Altenpflegefachkräfte (w/m/d) für den Stationsdienst in Voll- und Teilzeit - gerne auch nur im Nachtdienst, an Wochenenden oder natürlich auch im 3-Schicht-System. Auch eine Einstellung auf Basis einer geringfügigen Beschäftigung ist möglich. 

Wir wünschen uns:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als examinierte Gesundheits- und KrankenpflegerIn oder einen vergleichbaren Abschluss im Gesundheitswesen
  • fachliche, soziale und persönliche Kompetenzen
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit

Wir bieten Ihnen:

  • anspruchsvolle und interessante Tätigkeitsfelder
  • strukturierte Einarbeitung und umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • ein umfangreiches Programm interner und externer Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • leistungsgerechte Vergütung nach den AVR sowie eine betriebliche Altersvorsorge
  • vergünstigte Konditionen im Just Fit sowie Fahrradleasing

Sie interessieren sich für die Möglichkeiten dieser Position und möchten uns kennenlernen?

Dann rufen Sie uns an, senden uns eine E-Mail (bewerbung@hohenlind.de) oder wählen den postalischen Weg:

Pflegedirektion
St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
Werthmannstraße 1
50935 Köln

Für direkte telefonische Auskünfte steht Ihnen gerne unsere Pflegedirektorin Frau Ursula Berg, unter der Ruf-Nr. 0221/4677-1940 zur Verfügung.

Examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) / Operationstechnische Assistenten (w/m/d) in verschiedenen Fachbereichen

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- und Teilzeit

Examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) /
Operationstechnische Assistenten (w/m/d)
für den OP-Dienst in verschiedenen Fachbereichen


Wir wünschen uns:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als examinierte Gesundheits- und KrankenpflegerIn oder als Operationstechnische/r Assistent/in (OTA)
  • fachliche, soziale und persönliche Kompetenzen
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit

Wir bieten Ihnen:

  • ein anspruchsvolles und interessantes Tätigkeitsfeld
  • strukturierte Einarbeiterung
  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • umfangreiches Programm interner und externer Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • leistungsgerechte Vergütung nach den AVR sowie eine betriebliche Altersvorsorge
  • vergünstigte Konditionen im Just Fit sowie Fahrradleasing

Sie identifizieren sich mit dieser Position und möchten uns kennenlernen?

Dann senden Sie gerne Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Pflegedirektion
St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
Werthmannstraße 1
50935 Köln

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen gerne unsere Pflegedirektorin Frau Ursula Berg, unter der Ruf-Nr. 0221/4677-1940 zur Verfügung.

Examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) für die Anästhesieabteilung und/oder Anästhesietechnische Assistenten (ATA) (m/w/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- und Teilzeit

examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) mit Berufserfahrung und/oder Anästhesietechnische Assistenten (ATA) (w/m/d).

Wir wünschen uns:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als examinierte Gesundheits- und KrankenpflegerIn oder als Anästhesietechnische/r Assistent/in (ATA)  Abschluss der Fachweiterbildung ist wünschenswert, jedoch keine Voraussetzung
  • hohe fachliche, soziale und persönliche Kompetenz
  • Flexibilität sowie Bereitschaft zur interprofessionellen Zusammenarbeit
  • Teilnahme an Bereitschaftsdiensten
  • Fähigkeit zum selbstständigen und verantwortungsbewussten Handeln

Wir bieten Ihnen:

  • ein anspruchsvolles und interessantes Tätigkeitsfeld
  • strukturierte Einarbeiterung
  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • umfangreiches Programm interner und externer Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • leistungsgerechte Vergütung nach den AVR sowie eine betriebliche Altersvorsorge
  • vergünstigte Konditionen im Just Fit sowie Fahrradleasing.

Sie identifizieren sich mit dieser Position und möchten uns kennenlernen?

Dann senden Sie gerne Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Pflegedirektion
St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
Werthmannstraße 1
50935 Köln

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen gerne unsere Pflegedirektorin Frau Ursula Berg, unter der Ruf-Nr. 0221/4677-1940 zur Verfügung.

Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) als "Joker"

Im Stationsdienst suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) für den Einsatz als „Joker“ in Voll- und Teilzeit (mind. 50%). Sie möchten eine verlässliche Dienstplanung und sind bereit, in verschiedenen Fachabteilungen zu arbeiten? Wir ermöglichen Ihnen dafür Ihren „Wunschdienstplan“. Sie sagen „wann“ – wir sagen „wo“. Der Wechsel auf eine neue Station erfolgt frühestens nach einem Monat.  

Wir wünschen uns:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als examinierte Gesundheits- und KrankenpflegerIn oder vergleichbaren Abschluss im Gesundheitswesen
  • fachliche, soziale und persönliche Kompetenzen
  • einen freundlichen und respektvollen Umgang mit unseren PatientenInnen
  • Fähigkeit zum selbstständigen und verantwortungsbewussten Handeln

Wir bieten Ihnen:

  • ein anspruchsvolles und interessantes Tätigkeitsfeld
  • strukturierte Einarbeitung in einem hoch motivierten Team
  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • umfangreiches Programm interner und externer Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • leistungsgerechte Vergütung nach den AVR sowie eine betriebliche Altersvorsorge
  • vergünstigte Konditionen im Just Fit sowie Fahrradleasing

Sie identifizieren sich mit dieser Position und möchten uns kennenlernen?

Dann senden Sie gerne Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Pflegedirektion
St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
Werthmannstraße 1
50935 Köln

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen gerne unsere Pflegedirektorin Frau Ursula Berg, unter der Ruf-Nr. 0221/4677-1940 zur Verfügung.

Hebamme/Entbindungspfleger (w/m/d)

In der Geburtshilflichen Abteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Kreißsaal eine/einen

Hebamme / Entbindungspfleger (w/m/d) in Voll- und Teilzeit für die integrative Wochenbettpflege.

Wir wünschen uns:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/m Hebamme/Entbindungspfleger
  • hohe fachliche, soziale und kommunikative Kompetenz
  • Motivation und Aufgeschlossenheit
  • Engagement, Flexibilität und Durchsetzungsvermögen
  • Bereitschaft zur interprofessionellen Zusammenarbeit

Wir bieten Ihnen:

  • ein interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenfeld
  • Raum zur Entwicklung eigener Ideen und Vorstellungen
  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • umfangreiches Programm interner und externer Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • leistungsgerechte Vergütung nach den AVR sowie eine betriebliche Altersversorgung
  • vergünstigte Konditionen im Just Fit sowie Fahrradleasing

Sie identifizieren sich mit dieser Position und möchten Teil unseres leistungsstarken Teams, bestehend aus Hebammen, Gesundheits- und Kranken-/Kinderkrankenpflegern und Ärzten, werden?

Dann senden Sie gerne Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Pflegedirektion
St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
Werthmannstraße 1
50935 Köln

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen gerne unsere Pflegedirektorin Frau Ursula Berg, unter der Ruf-Nr. 0221/4677-1940 zur Verfügung.

Medizinisch technische/r Radiologieassistent/in (w/m/d)

Zur Verstärkung unserer Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Medizinisch technische/n Radiologieassistent/in (w/m/d) für unsere Abteilung für Radiologie/Nuklearmedizin (Chefarzt Priv.-Doz. Dr. Michael Jergas).

Wir bieten Ihnen:

  • strukturierte Einarbeitung in einem hoch motivierten Team
  • eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit durch rotierenden Einsatz an verschiedenen Arbeitsplätzen
  • eine vollständig digitalisierte Abteilung mit zwei Multislice-CT (16 u. 320 Zeilen), zwei MRT (1,5T), einem DSA Platz, zwei Buckyarbeitsplätzen, einem Detektor-Mammographiegerät, einer Doppelkopfkamera und einem Knochendichte-Messplatz
  • umfangreiches Programm interner und externer Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • leistungsgerechte Vergütung nach den AVR, inkl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie eine betriebliche Altersvorsorge
  • vergünstigte Konditionen bei diversen Händlern über die WGKD sowie eine vergünstigte Mitgliedschaft im Just Fit und die Möglichkeit des Fahrradleasings

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als MTRA
  • Zuverlässigkeit und Bereitschaft zu selbstverantwortlichem und eigenständigem Arbeiten
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • einen zugewandten und sicheren Umgang mit unseren Patienten
  • die Selbstverständlichkeit zur Teilnahme am Bereitschaftsdienst der Stufe C mit Freizeitregelung
  • Organisationstalent, Sorgfalt, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit

Sie identifizieren sich mit dieser Position und sind gespannt mehr über unser Haus zu erfahren? 

Senden Sie und Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, bevorzugt per E-Mail an bewerbung@hohenlind.de.

Medizinische Fachangestellte (w/m/d) für die Augenklinik

Zur Verstärkung unserer Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Medizinische/n Fachangestellte/n (w/m/d) für unsere Augenklinik.

Wir bieten Ihnen:

  • strukturierte Einarbeitung in einem hoch motivierten Team
  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • umfangreiches Programm interner und externer Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • leistungsgerechte Vergütung nach den AVR, inkl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie eine betriebliche Altersvorsorge
  • vergünstigte Konditionen bei diversen Händlern über die WGKD sowie eine vergünstigte Mitgliedschaft im Just Fit und die Möglichkeit des Fahrradleasings

Ihre Aufgaben:

  • Patientenaufnahme
  • Fertigstellung des Entlassungsbriefes
  • Verwaltung der Patientenakten
  • Erledigung anfallender Sekretariatsaufgaben

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Medizinische Fachangestellte (w/m/d) oder eine vergleichbare Berufsausbildung im medizinischen Bereich
  • Zuverlässigkeit und Bereitschaft zu selbstverantwortlichem und eigenständigem Arbeiten
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • sicherer Umgang mit dem Computer (MS-Office) sowie der medizinischen Nomenklatur
  • Kenntnisse mit Klinikinformationssystemen (z. B. ITB-Med.) und dem BG-Verfahren
  • Organisationstalent, Sorgfalt, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit

Sie identifizieren sich mit dieser Position und sind gespannt mehr über unser Haus zu erfahren? 

Senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, bevorzugt per E-Mail an bewerbung@hohenlind.de.

Personalcontroller/ Arbeitszeitkoordinator (m/w/d) in Vollzeit

Als Unterstützung für die Personalabteilung suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n möglichst berufserfahrene/n

Personalcontroller/ Arbeitszeitkoordinator (m/w/d) in Vollzeit

So unterstützen Sie uns:

  • Entwicklung und Erstellung verschiedener Personalstatistiken und Personalbedarfsberechnungen
  • Mitwirkung am Jahresabschluss und der Wirtschaftsplanung
  • Optimierung sowie Neuentwicklung von Arbeitszeitmodellen inkl. Aufbau eines Arbeitszeitencontrolling
  • Umsetzung neuer tarifrechtlicher und gesetzlicher Anforderungen (z.B. PpUGV)
  • Projektbegleitung bei der Einführung eines neuen Dienstplanungs- und Zeitwirtschaftssystems
  • Kontrolle und Sicherstellung der Einhaltung AVR-konformer sowie gesetzlicher Vorgaben im Bereich Arbeitszeit und Dienstplangestaltung

Das bringen Sie mit:

  • erfolgreich abgeschlossenes Betriebswirtschaftliches Studium bzw. ein vergleichbares Studium oder abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit entsprechenden Fortbildungsmaßnahmen
  • Berufserfahrung im Personalcontrolling idealerweise im Krankenhausumfeld
  • fundierte IT-Kenntnisse im Bereich HR-Management und sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen, insbesondere Excel-Kenntnisse
  • Kenntnisse in arbeitszeitrechtlichen und tarifrechtlichen Fragestellungen sind von Vorteil (v.a. AVR Caritas)
  • Kenntnisse im Bereich Arbeitszeitmodellen und deren Berechnung sind wünschenswert
  • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative.
  • ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit.

Darauf können Sie sich freuen:

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • einen sicheren Arbeitsplatz mit leistungsgerechter Vergütung nach den AVR-C, inkl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie eine betriebliche Altersvorsorge
  • vergünstigte Mitgliedschaft im Just Fit und die Möglichkeit des Fahrradleasings
  • Personalverkauf in der Klinikapotheke sowie weitere Vergünstigungen
  • eine langfristige Perspektive und einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben: flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung

Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, bevorzugt per E-Mail an bewerbung@hohenlind.de.

Wenn Sie vorab Fragen haben, dann rufen Sie uns gerne an.

Kristin Helms  - Personalabteilung
St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
Werthmannstr. 1, 50935 Köln
Tel.: 0221/4677-1002

Medizinische/r Dokumentar/ in (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Tumordokumentation (Teilzeit 30%)

Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n möglichst berufserfahrene/n

Medizinische/r Dokumentar/ in (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Tumordokumentation

Ihre Aufgaben:

  • Dokumentation von Qualitätssicherungs- und Behandlungsdaten in spezialisierter Software anhand der vorliegenden (überwiegend elektronischen) Behandlungsakten
  • Überprüfung der inhaltlichen Qualität und Vollständigkeit der erfassten Daten und Aufbereitung für den Versand
  • enge Zusammenarbeit mit der Abteilung Medizinische Dokumentation und den Fachbereichen zur kontinuierlichen Verbesserung der Dokumentationsqualität

Wir wünschen uns:

  • Ausbildung zum Medizinischen Dokumentationsassistenten oder eine vergleichbare Berufsausbildung oder mehrjährige Erfahrung in diesem Gebiet
  • fundiertes Fachwissen im Bereich der Terminologie, Klassifikation und Dokumentation von Tumor- Erkrankungen
  • sicherer Umgang mit elektronischen Medien, wie Dokumentationsprogrammen, Datenbanken und MS-Office-Produkten

Wir bieten Ihnen:

  • eine positive Arbeitsatmosphäre mit qualifizierten Kollegen der Medizinischen Dokumentation sowie der klinischen Bereiche 
  • ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem zukunftssicheren Arbeitsumfeld
  • familienfreundliche Arbeitszeiten
  • leistungsgerechte Vergütung nach den AVR, inkl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld und betrieblicher Altersvorsorge
  • vergünstigte Mitgliedschaft im Just Fit und die Möglichkeit des Fahrradleasings

Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, bevorzugt per E-Mail an bewerbung@hohenlind.de.

Wenn Sie vorab Fragen haben, dann rufen Sie uns gerne an.

Dr. Jan Haberkorn
St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH,
Werthmannstr. 1, 50935 Köln
Tel. 0221/4677-71930

Mitarbeiter-/in (w/m/d) in Vollzeit oder Teilzeit (chirurgische Ambulanz)

Für die chirurgische Ambulanz suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n möglichst berufserfahrene/n

Mitarbeiter-/in (w/m/d) in Vollzeit oder Teilzeit

Ihre umfangreichen Aufgaben:

  • Terminvergabe und Einbestellung der Patienten
  • Organisation rund um die OP Planung
  • Betreuung von unterschiedlichen Sprechstunden
  • Aufnahme und Anmeldung der Patienten (Notfallambulanz/Anästhesie)
  • Telefondienst / Schreibarbeiten / Korrespondenz

Ihr Profil:

  • Ausbildung zur MFA oder abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • mit einschlägiger Berufserfahrung im Krankenhausumfeld
  • Kenntnis der medizinischen Nomenklatur
  • eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten in einem multiprofessionellen Team
  • gute schreibtechnische Fähigkeiten und PC-Kenntnisse
  • freundliche und zuverlässige Persönlichkeit
  • gutes Organisationsvermögen und Flexibilität bei der Bewältigung der anfallenden Arbeiten

Wir bieten:

  • ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem zukunftssicheren Arbeitsumfeld
  • leistungsgerechte Vergütung nach den AVR-C inkl. einer betrieblichen Altersvorsorge
  • eine vielseitige Tätigkeit in einem kollegialen und leistungsstarken Team
  • vergünstigte Mitgliedschaft im Just Fit und die Möglichkeit des Fahrradleasings

Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, bevorzugt per E-Mail an bewerbung@hohenlind.de.

Wenn Sie vorab Fragen haben, dann rufen Sie uns gerne an.

Prof. Dr. med. Christian Krieglstein
St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
Werthmannstr. 1, 50935 Köln
Tel. 0221/4677-1201

Arztsekretär-/in (w/m/d) in Teilzeit 50%

Für die Sekretariat der medizinischen Klinik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n möglichst berufserfahrene/n

Arztsekretär-/in (w/m/d) in Teilzeit 50%

Ihre umfangreichen Aufgaben:

  • Unterstützung der Ärzte
  • administrative Vorbereitung und Nachbereitung der Patientenunterlagen/Krankenaktenverwaltung
  • Telefondienst/Schreibarbeiten/Korrespondenz
  • Terminkoordination und Einbestellung der Patienten

Ihr Profil:

  • sehr gute schreibtechnische Fähigkeiten und PC-Kenntnisse
  • Kenntnis der medizinischen Nomenklatur
  • Erfahrungen mit Klinikinformationssystemen (z.B. ITB-Med.) sind wünschenswert
  • Organisationstalent und Flexibilität bei der Bewältigung der anfallenden Aufgaben
  • Bereitschaft zu selbstverantwortlichem und eigenständigen Arbeiten
  • freundliche und zuverlässige Persönlichkeit

Wir bieten:

  • ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem zukunftssicheren Arbeitsumfeld
  • leistungsgerechte Vergütung nach den AVR-C inkl. einer betrieblichen Altersvorsorge
  • eine vielseitige Tätigkeit in einem kollegialen und leistungsstarken Team
  • vergünstigte Mitgliedschaft im Just Fit und die Möglichkeit des Fahrradleasings

Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, bevorzugt per E-Mail an bewerbung@hohenlind.de.

Wenn Sie vorab Fragen haben, dann rufen Sie uns gerne an. 

Priv.-Doz. Dr. med. Beate Appenrodt
St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
Werthmannstr. 1, 50935 Köln
Tel. 0221/4677-1101

Leitende Tumordokumentationskraft (w/m/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n möglichst berufserfahrene/n

Medizinische/r Dokumentar/ in (w/m/d) mit dem Schwerpunkt Tumordokumentation

Ihre Aufgaben:

  • Leitung der Tumordokumentation des onkologischen Zentrums mit Steuerung der Tumordokumentationskräfte
  • Dokumentation von Qualitätssicherungs- und Behandlungsdaten in spezialisierter Software anhand der vorliegenden (überwiegend elektronischen) Behandlungsakten
  • Überprüfung der inhaltlichen Qualität und Vollständigkeit der erfassten Daten
  • Vorbereitung und Durchführung des Datenversands an OnkoZert und das Krebsregister
  • enge Zusammenarbeit mit der Leitung des Onkologischen Zentrums, der Abteilung Medizinische Dokumentation und den Fachbereichen zur Erfüllung der Anforderungen der Zertifizierungsverfahren und kontinuierlichen Verbesserung der Dokumentationsabläufe 

Wir wünschen uns:

  • Ausbildung zum Medizinischen Dokumentationsassistenten oder eine vergleichbare Berufsausbildung oder mehrjährige Erfahrung in diesem Gebiet
  • fundiertes Fachwissen im Bereich der Terminologie, Klassifikation und Dokumentation der im onkologischen Zentrum behandelten Tumor-Erkrankungen
  • routinierter Umgang mit elektronischen Medien, insbesondere Tumordokumentationssoftware
  • Zuverlässigkeit und Bereitschaft zu eigenverantwortlichem und selbstständigem Arbeiten
  • kompetentes, verbindliches Auftreten und gute Kommunikationsfähigkeiten

Wir bieten Ihnen:

  • ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem zukunftssicheren Arbeitsumfeld
  • familienfreundliche Arbeitszeiten
  • leistungsgerechte Vergütung nach den AVR, inkl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld und betrieblicher Altersvorsorge
  • vergünstigte Mitgliedschaft im Just Fit und die Möglichkeit des Fahrradleasings 

Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, bevorzugt per E-Mail an bewerbung@hohenlind.de.

Wenn Sie vorab Fragen haben, dann rufen Sie uns gerne an.

Dr. med. Jan Haberkorn
St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH,
Werthmannstr. 1, 50935 Köln
Tel. 0221/4677-71930

Mitarbeitende/r (w/m/d) für den Sozial- und Psychosozialen Dienst

Für unsere Abteilung Sozial- und Psychosozialer Dienst suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n möglichst berufserfahrene/n 

Sozialarbeiter/Sozialpädagogen B.A. (w/m/d)
Diplom-Sozialarbeiter/Sozialpädagogen (w/m/d) in Teilzeit

Ihre Aufgaben:

  • Sicherung der nachstationären Versorgung
  • Beratung von Patienten und deren Angehörigen zu sozialrechtlichen Fragestellungen
  • Einleitung von Rehabilitationsmaßnahmen
  • psychosoziale Unterstützung und Krisenintervention
  • Netzwerkarbeit

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Krankenhaussozialdienst
  • Einfühlungsvermögen – Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit gegenüber unseren Patienten und deren Angehörigen
  • Sozialkompetenz
  • Fähigkeit zur interdisziplinären und kooperativen Zusammenarbeit

Wir bieten:

  • ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet in einem zukunftssicheren Arbeitsumfeld
  • eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten in einem motivierten Team
  • berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit
  • Leistungsgerechte Vergütung nach den AVR-C inkl. einer betrieblichen Altersvorsorge (KZVK)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • vergünstigte Mitgliedschaft im Just Fit und die Möglichkeit des Fahrradleasings

Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, bevorzugt per E-Mail an bewerbung@hohenlind.de.

Wenn Sie vorab Fragen haben, dann rufen Sie uns gerne an.

Frau Bettin
St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
Werthmannstr. 1, 50935 Köln
Tel. 0221/4677-1865

Projektmitarbeiter/in „Digitale Dokumentation“ (w/m/d)

Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n möglichst berufserfahrene/n

Projektmitarbeiter/in „Digitale Dokumentation“ (w/m/d) für die Abteilung Medizinische Dokumentation im Umfang einer Vollzeitstelle.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit und Mitgestaltung bei Digitalisierungsprojekten im Krankenhaus, insbesondere der digitalen Dokumentation im Krankenhausinformationssystem iMEDOne/iMedOne Mobile
  • Organisation und Durchführung von notwendigen Schulungsmaßnahmen bzw. Unterweisungen, Erstellung von Anleitungen
  • Umsetzung der Anforderungen von Anwendern im Krankenhausinformationssystem
  • Unterstützung der Anwender bei Fragen/Problemen

Wir wünschen uns:

  • gute Kenntnis krankenhausinterner (insbesondere pflegerischer) Dokumentationsprozesse
  • Innovationsfreude und Affinität zur Nutzung digitaler Anwendungen 
  • Anwender- und prozessorientiertes Denken und Handeln
  • gute Organisationsfähigkeit, Zuverlässigkeit und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • ein interessantes und innovatives Aufgabengebiet in einem zukunftssicheren Arbeitsumfeld
  • eine strukturierte Einarbeitung in einem hoch motivierten Team
  • umfangreiche interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • familienfreundliche Arbeitszeiten
  • leistungsgerechte Vergütung nach den AVR, inkl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld und betrieblicher Altersvorsorge
  • vergünstigte Mitgliedschaft im Just Fit und die Möglichkeit des Fahrradleasings 

Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, bevorzugt per E-Mail an bewerbung@hohenlind.de.

Wenn Sie vorab Fragen haben, dann rufen Sie uns gerne an. 

Dr. Jan Haberkorn
St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
Werthmannstr. 1, 50935 Köln
Tel. 0221/4677-71930 

Examinierte/r Fachgesundheits- und Krankenpfleger/in (m/w/d) für die Onkologie

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Fachgesundheits- und Krankenpflegerin (m/w/d) für unser Onkologisches Zentrum in Voll- oder Teilzeit.

Wir wünschen uns:

  • eine/n examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger/In mit Berufserfahrung
  • einen Abschluss der Fachweiterbildung oder eines entsprechenden Studiums
  • hohe fachliche, soziale und persönliche Kompetenz mit der Bereitschaft zur interdisziplinären und interprofessionellen Zusammenarbeit
  • die Fähigkeit zu selbstständigem und verantwortungsbewussten Handeln

Wir bieten:

  • ein anspruchsvolles und interessantes Tätigkeitsfeld
  • eine strukturierte und gezielte Einarbeitung in einem hoch motivierten Team
  • einen modernen und zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den AVR sowie eine betriebliche Altersvorsorge
  • vergünstigte Konditionen im Just Fit sowie Fahrradleasing

Sie identifizieren sich mit dieser Position und möchten uns kennenlernen?  

Dann senden Sie gerne Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Pflegedirektion
St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH
Werthmannstraße 1
50935 Köln

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen gerne unsere Pflegedirektorin, Frau Berg, unter der Telefon-Nr. 0221/4677-1940 zur Verfügung.

Mitarbeiter/-in (w/m/d) für Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte (AEMP) in Voll- oder Teilzeit

Für unsere Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte (AEMP) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n qualifizierte/-n

Mitarbeiter/-in (w/m/d)  in Voll- oder Teilzeit.

Ihre Aufgaben:

  • verantwortliche Mitarbeit in der AEMP
  • Aufbereiten, Reinigen, Desinfizieren, Sterilisieren von Medizinprodukten
  • Packen, Kommissionieren und Versenden von Medizinprodukten
  • Sicherstellung der Medizinprodukteversorgung aller Verbraucher der Klinik
  • Permanente Überprüfung und Anpassung von organisatorischen Abläufen
  • EDV-gestützte Dokumentation
  • Tätigkeit im Schichtdienst und an Sonn- und Feiertagen

Ihr Profil:

  • Fachkundekurs I nach DGSV
  • Berufserfahrung im Bereich der Sterilgutversorgung, Hygiene und/ oder OP- Abteilung von Vorteil
  • Organisationstalent, Eigenverantwortlichkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Grundkenntnisse in der EDV, möglichst Erfahrung mit Office-Programmen und ggf. mit spezifischen Anwendungen
  • technisches Verständnis

Wir bieten:

  • eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe, bei der Sie kreativ Veränderungsprozesse mit gestalten können.
  • einen modernen, zukunftssicheren und fachlich anspruchsvollen Arbeitsplatz
  • ein engagiertes Team mit gutem Arbeitsklima
  • leistungsgerechte Vergütung nach den AVR-C sowie eine betriebliche Altersvorsorge
  • strukturierte Einarbeitung in einem hoch motivierten Team
  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • umfangreiches Programm interner und externer Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • vergünstigte Konditionen bei diversen Händlern über die WGKD sowie eine vergünstigte Mitgliedschaft im Just Fit und die Möglichkeit des Fahrradleasings

 

Sie identifizieren sich mit dieser Position und sind gespannt mehr über uns zu erfahren?

 

Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, bevorzugt per E-Mail an bewerbung@hohenlind.de.

Wenn Sie vorab Fragen haben, dann rufen Sie uns gerne an.

 

Frau Berg

Pflegedirektorin

St. Elisabeth-Krankenhaus GmbH,

Werthmannstr. 1, 50935 Köln

Tel. 0221/4677-1940

www.hohenlind.de

Schulleitung am Caritas Bildungszentrum für Pflege (w/m/d)

Herz zeigen, Reinknien, Wertschätzen – im Caritas Bildungszentrum für Pflege.

Wir denken Pflege neu! Darum haben wir 2020 unser Caritas Bildungszentrum für Pflege GmbH in Köln neu gegründet. Bei uns werden 150 Auszubildende nachhaltig, d.h. mit einer engen Verzahnung von Theorie und Praxis nach dem PflBG zu Pflegefachfrauen und –männern ausgebildet. Wir sind zukunftsgerichtet und sind darum auch baulich aktiv in der Planung zur Errichtung eines modernen Schulgebäudes in Köln Hohenlind. Dabei stehen wir auf starken Füßen: Träger des Bildungszentrums ist die St.-Elisabeth-Krankenhaus GmbH, der Caritasverband für die Stadt Köln e.V. und die Deutschordens-Altenzentren Konrad Adenauer gGmbH.

Sie sind eine in der Leitung von Schulen engagierte erfahrene Persönlichkeit, die zukunftsorientiert mit ihrem Team das Bildungszentrum innovativ führen und weiterentwickeln möchte? Dann los:

Dann unterstützen Sie uns spätestens ab dem 01.09.2021 - unbefristet und mit 39 Std./Wo. – als

Schulleitung am Caritas Bildungszentrum für Pflege (w/m/d)

Gehen wir’s an | Ihre Aufgaben

  • Sie leiten und repräsentieren unser Bildungszentrum in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung.
  • Als Schulleitung führen und entwickeln Sie die Lehrer*innen Ihres Schulteams.
  • Sie begleiten und entwickeln berufspädagogische Konzepte und Projekte (z.B. Skills-Lab, E-Learning).
  • Die curriculare Arbeit wissen wir bei Ihnen in guten Händen.
  • Die Konzepte zur Gewinnung von Auszubildenden halten Sie in enger Abstimmung mit den praktischen Trägern.
  • Die Ausbildungsplanung, Einsatzplanung für die Schüler*innen und auch das Unterrichten gehören in Ihr Aufgabenfeld.
  • Sie entwickeln das Qualitätsmanagement weiter.
  • Die Zwischen- und Abschlussprüfungen werden von Ihnen zielgruppengerecht organisiert und durchgeführt. 

Alle Achtung | Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Pflegepädagogik (M.A.), wünschenswert ist ein Studienabschluss Schulleitungsmanagement (M.A.)
  • Unterrichtserfahrung
  • Erfahrung in der Mitarbeiter*innen- und Teamführung
  • Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise sowie Organisationsgeschick
  • Freude an konzeptioneller Arbeit
  • Teamfähigkeit und gute Kommunikationsfähigkeit
  • Zielorientierte und partnerschaftliche Mitarbeiterführung
  • Sicherer Umgang mit den MS-Office-Produkten und Schulsoftware
  • Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der Caritas

Anders als Sie denken | Willkommen
Hinschauen, wo andere wegsehen. Stark sein, wenn andere aufgeben. Das ist unser Verständnis von Nächstenliebe. Wir sind anders, wir sind ehrlich – auch zu unseren Mitarbeitenden. Das fängt mit einer fundierten Einarbeitung an und geht damit weiter, dass wir auf Ihren Input zählen. Das bringt uns weiter. Deshalb lassen wir Gestaltungsspielraum für Ihre Ideen, öffnen Türen für Ihre Fort- und Weiterbildung, helfen mit bei ihrem nächsten Entwicklungsschritt. Eine tarifliche Vergütung mit Betriebsrente, Weihnachtsgeld und umfangreichen, attraktiven Extras bilden die Basis dafür.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Portal bis zum 30.04.2021.

Ihnen brennt noch was unter den Nägeln? Carmen Witte-Yüksel informiert Sie gerne: T +49 221 95570 277

Caritas Bildungszentrum für Pflege | Subbelrather Str. 13 | 50672 Köln | www.caritasbildungszentrum-pflege.de